Schriftgröße ändern

Schriftgrad: Normal Schriftgrad: Hoch Schriftgrad: Maximal

Vorteile S-GIV

Felicitas Roda

Weit über die Grenzen der Region Hannover hinaus erfolgreich aktiv
mehr

Glossar

Kran

Manuelle oder kraftbetriebene Einrichtung zur vertikalen und horizontalen Verladung von ...
mehr

Überladebrücke

Eine Überladebrücke ist eine stählerne Konstruktion, die an Rampen angebaut wird, um eine Be- und Entladung von Lastkraftwagen oder Nutzfahrzeugen zu ermöglichen. Sie wird häufig an Verladeschleusen oder Toren von Gebäuden der Lagerhaltung eingesetzt.
Überladebrücken werden von Hand bei den Verladerampen benutzt und auch elektrohydraulisch betrieben. Nach dem das Fahrzeug (LKW) an das Tor (Rampe) direkt angedockt hat, wird beim Anlegen bzw. Hochklappen der Überladebrücke meistens eine Schwenklippe aus Aluminium umgeklappt, sodass nur diese dann auf dem Nutzfahrzeug aufliegt.